Die Sanierung 2014 - 2016 wurde gefördert durch
das Land Nordrhein-Westfalen
und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz.

Architekt: Christian Welter, projektplus gmbh, Siegen

Fachliche Beratung und Unterstützung:
LVR Rheinisches Amt für Denkmalpflege, Dr. Gundula Lang, Norbert Engels
Bezirksregierung Köln, Amt für Denkmalpflege, Barbara Naraghi
Bauamt der Stadt Bad Honnef, Untere Denkmalbehörde, Ralf Hillen
Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Harry Linge

Statik: Manfred Otterbach, Niederfischbach

Ausführende Firmen:
Holzarbeiten: Zimmerei Kray, Kirchen
Spenglerarbeiten: Heiner Loos, Freudenberg
Trockenbau und Anstrich: Konrad Malec Innenausbau, Unkel
Aussenarbeiten:
Domus & Hortus, Ralf Elbert, Hennef
Kamet Metallbau, Günter Kammerer, Neustadt/Wied

Weitere Arbeiten:
Fliesen Schröter, Bad Honnef
Bühne Heizung und Sanitär, Bad Honnef
Hürter electric, Bonn

Holz- und Außenanstrich mit dem Farbsystem der Fa. Keim




<<< zurück
weiter >